Battista Automobili Pininfarina
Elektromobilität

Naim Audio bringt Battista von Automobili Pininfarina zum Klingen

Wer sportlich und leise fährt, weiß guten Sound beim Musikgenuss zu schätzen. Das exklusiven Hyercar Battista von Automobili Pininfarina kommt mit einer Lautsprecher-Anlage von Naim Audio. Das neu entwickelte Audiosystem liefert eine Soundleistung von 1.300 Watt über zehn Lautsprecher, die in den Innenraum des ersten reinen Elektroautos von Automobili Pininfarina

Lesen »
Tesla Model 3 mit bis zu 25% Ladeverlust
Elektromobilität

Mitunter hohe Ladeverlust bei E-Autos

Als Fahrer bezahlt man die Strommenge, kann sie aber nicht nutzen. Ladeverluste sind ein Ärgernis bei Elektroautos, zumal sie für den Besitzer nirgend sichtbar sind. Zwischen 10 und 25 Prozent der geladenen Energie steht nach einem Ladestopp nicht für die Fahrt zur Verfügung. Die Gründe dafür liegen in der vorgelagerten

Lesen »
Navigation mit Objekterkennung
Elektromobilität

„Am Briefkasten rechts abbiegen“ – Mitsubishi Electric verbessert sprachbasierte Navigation

Wenn das Navi anzeigt oder ansagt: „In einhundert Metern rechts abbiegen„, dann können viele Menschen die Distanz nicht genau abschätzen, zumal wenn viele Wege nach Rechts führen. Der japanische Technologiekonzern Mitsubishi Electric stellt darum ein sprachbasiertes Navigations-System vor, das präzisere Routeninformationen liefert. Die Entwickler nennen es Scene-Aware Interaction. Die verschiedenen

Lesen »
Nissan Ariya
Elektromobilität

Nissan Ariya: Für einen Neustart zu kurz gesprungen

Dieser Text erschient zuerst auf Elektroauto-News. Für Nissan symbolisiert die Präsentation des elektrischen Ariya einen Neuanfang. Marco Fioravanti, Vice President Produktplanung in Europa, spricht im Interview von einem Neustart für das Unternehmen. Das könnte man als Marketing-Blabla abtun, doch der japanische Autohersteller unterstreicht seine Ambitionen mit einem neuen Logo. Nach

Lesen »
BMW iX3
Elektromobilität

BMW iX3: Bayrisches E-Auto aus China

BMWs erstes batterie-elektrisches Auto nach dem i3 kommt aus China. Der BMW iX3 wird in Shenyang, dem Produktionsstandort des Joint Ventures BMW Brilliance Automotive, gefertigt. Shenyang ist die Hauptstadt der Provinz Liaoning und das wirtschaftliche Zentrum Nordostchinas. Dabei steckt viel Technologie aus Bayern in dem „Sports Activity Vehicle“, wie BMW es nennt.

Lesen »
Byton M-Byte zur IAA 2019
Elektromobilität

Byton: Warten auf den Zahlungseingang

Die Corona-Krise hat das chinesische Auto-Start-up Byton härter getroffen als bislang vermutet. Die im Herbst 2019 gestartete Investitionsrunde C ist noch immer nicht abgeschlossen. Zwar sind Verträge unterzeichnet, doch manche Geldgeber halten ihre Überweisungen zurück. Weitere Investorengespräche mussten Corona-bedingt in der chinesischen Fabrik als auch im deutschen Design-Studio abgesagt werden.

Lesen »