Anzeige
Elektroautos

Elektroautos legen 2021 kräftig zu

Corona und Chipkrise. 2021 war ein durchwachsenes Jahr für die Autohersteller. Laut Kraftfahrtbundesamt gingen die Zulassungen in Deutschland gegenüber dem bereits schwachen Vorjahr noch mal um 10,1 Prozent zurück. 2,62 Millionen Pkw wurden neu zugelassen. Gewinner: Elektroautos. Mit 355.961 batterie-elektrischen Fahrzeugen liegt die Steigerung gegenüber dem Vorjahr bei 83,3 Prozent.

Lesen »
State of Charge Drehmoment Elektromobilität in Deutschland

State of Charge: Stand der Elektromobilität in Deutschland

Wo steht die Elektromobilität Anfang 2022 in Deutschland? Mein „State of Charge“ gibt darüber Auskunft. So wurden 2021 in Deutschland 355.961 Elektroautos neu zugelassen (13,6 % bei Pkw-Neuzulassungen). Aktuell sind rund 640.000 reine E-Autos auf den Straßen unterwegs. Batterie vs. Brennstoffzelle Zum gleichen Zeitpunkt sind ca. 1.450 Brennstoffzellen-Autos unterwegs (inklusive

Lesen »
VW ID4 Ladesäule THG-Quote

THG-Quote: Vergleich der Barprämien für E-Auto-Fahrer

Halter eines Elektroautos profitieren von der Treibhausgasminderungsquote – kurz THG-Quote. Rund 300 Euro sind im ersten Jahr (2022) als Barprämie drin. Die Summe wird in den kommenden Jahren steigen. Für die Anmeldung genügen Ihre Kontaktdaten

Lesen »
Elektroautos ein Fehler

„Die ganze E-Mobilität ist ein Fehler!“

Entweder werde ich beschimpft, die Antriebstechnik als Fehler eingestuft oder eine Marke mit religiöser Inbrunst verteidigt. Warum reagieren Menschen beim Elektroauto so emotional? Seit acht Jahren beschäftige ich mich ausschließlich mit Themen rund um Elektromobilität:

Lesen »
Audi e-tron GT an Ionity Ladesäule

Ionity erhält Geld für weiteren Ausbau

Ionity wächst. Die bisherigen Anteilseigner und die Investmentgesellschaft Blackrock geben weitere 700 Millionen Euro, um das europaweite Schnellladenetz auszubauen. Bis 2025 soll die Zahl der Standorte von derzeit knapp 400 auf mehr als 1.000 steigen. Perspektivisch werden rund 7.000 Ladepunkte zur Verfügung stehen – über vier Mal so viele wie

Lesen »
N-ERGIE Parkhaus Nürnberg

Das elektrisierte Parkhaus

128 der 338 Auto-Stellplätze verfügen über einen Ladepunkt. Das sind knapp 40 Prozent. Damit dürfte das Parkaus in Nürnberg-Sandreuth das vermutlich größte E-Parkhaus in Deutschland, ganz bestimmt aber in Bayern, sein. Seit Baubeginn im Mai 2020 wurde das „Parkhaus der Zukunft“ auf dem Betriebsgelände des Energieversorgers N-ERGIE als öffentliches Leuchtturmprojekt

Lesen »
Anzeige
Nio Wechselstation 2.0

Nio schafft die Tankstelle 2.0

Wechseln statt Laden heißt das Motto bei Nio in China. Die junge E-Automarke setzt auf einen schnellen Batteriewechsel (ca. 4,5 Minuten) statt eines Ladevorgangs am Stecker. Wobei: Natürlich kann man die Modelle von Nio auch

Lesen »
Möve

E-Bike: Die Möve mit der Hebelwirkung

Mit dem Cyfly-Antrieb ermöglicht das Möve E-Fly Up R bis zu 30 Prozent mehr Drehmoment beim Radfahren. Die mechanische Mehrgelenk-Tretkurbel verlängert den Hebel beim Treten. Zusätzlich hat das #Pedelec einen

Lesen »
Kumpan

E-Roller-Test: Kumpan Inspire 1954

Rheinland statt Rimini: Der Inspire 1954 von Kumpan electric sieht aus wie eine klassische Vespa, ist aber einer moderner E-Roller mit Touchscreen und stammt aus Remagen. Drei Brüder haben das

Lesen »

* Artikel von Dirk Kunde bei Zeit online, Golem.de und anderen Medien.

Carpool Interview

Promis in Elektroautos