Sono Motors: 20.000 Vorbestellungen für den Sion

Sono Motors hat bis Anfang September 20.000 Privatkunden-Reservierungen für den solar-elektrischen Sion erhalten. Die Besteller leisten eine durchschnittliche Anzahlung von rund 2.000 Euro. Mit einem voraussichtlichen Verkaufspreis von knapp unter 30.0000 Euro hat der Sion das Potenzial, das weltweit erste erschwingliche Solar Electric Vehicle (SEV) für die breite Masse zu werden.

Die Produktion soll im zweiten Halbjahr 2023 beim Auftragsfertiger Valmet Automotive aufgenommen werden. Der in Finnland ansässige Hersteller verfügt über umfangreiches Know-how in der Fertigung für E-Autos. Auch das niederländische Solarauto Lightyear wird hier gefertigt. Nach einer Hochlaufphase wollen die Münchner rund 257.000 Sion innerhalb von sieben Jahren produzieren lassen.

Frank Schultz

Frank Schultz

ist passionierter E-Auto-Fahrer. Für ihn zählen leises und vor allem entspanntes Fahren zu den größten Vorteilen. Die Ladepausen verbringt er mit einem Blick auf die neuesten Meldungen zur Elektromobilität und postet sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Anzeige

THG Quote

Newsletter abonnieren

Jeden Freitag um 11 Uhr alle Drehmoment-Nachrichten im eigenen Postfach.

* notwendig

Powered by MailChimp



Instagram

Beliebte Artikel

Gen Travel: Volkswagens Vision vom autonomen Fahren
10 Argumente gegen Elektroautos
THG-Quote: Die höchsten Prämien für E-Auto-Fahrer und Wallbox-Besitzer
Polestar 3: fährt der SUV bereits im Level 3?
Nio eröffnet Läden in Berlin, Hamburg, München und Frankfurt sowie eine Wechselstation an der A8
Stiftung Warentest nimmt sich THG-Vermittler vor: Nur 14 von 36 sind empfehlenswert

Unterstütze uns

Anzeige