Polestar liefert im ersten Halbjahr mehr als doppelt so viele Fahrzeuge aus

Polestar lieferte in den ersten sechs Monaten seines Geschäftsjahres (30. Juni 2021 bis 30. Juni 2022) mit 21.185 E-Auto mehr als doppelt so viele aus (+ 123%) wie im gleichen Vorjahreszeitraum (9.510 Stück). Beim Umsatz schafft der schwedisch-chinesische Autohersteller die Verdoppelung nicht ganz. Hier sind es 95 Prozent, doch wird die Milliarden-Grenze geknackt. Der Umsatz steigt von 534,8 Mio. auf 1.041,3 Mio Dollar.

50.000 Autos in 2022 verkaufen

Wir haben im ersten Halbjahr 2022 wichtige Fortschritte gemacht, als wir Umsatz und Volumen verdoppelt haben und erfolgreich an der Nasdaq-Börse in New York gelistet sind. Darüber hinaus haben wir unsere starke Dynamik bei unserem weltweiten Auftragseingang beibehalten und erwarten, in diesem Jahr 50.000 Autos an unsere Kunden auszuliefern und damit unsere Verkaufsprognose für 2022 zu erfüllen“, sagt Thomas Ingenlath, CEO von Polestar.

Polestars Fahrzeugverkauf ist profitabel

Der reine Fahrzeugverkauf ist mit 53,4 Mio. Dollar Bruttogewinn profitabel. Rechnet man Forschung, Entwicklung, Vertrieb, Verwaltung und weitere Ausgaben hinzu, entsteht jedoch ein Verlust in Höhe von 885,2 Mio. Dollar. Allerdings sind davon 372,3 Mio. Dollar einmalige Ausgaben für den Spac-Börsengang an der Nasdaq in New York in diesem Jahr.

Polestar hat seinen Vertrieb im ersten Halbjahr auf sechs weitere Länder ausgebreitet, 22 neue Showrooms sowie 123 Servicepunkte eröffnet. Für Oktober 2022 ist die Weltpremiere des Polestar 3 (SUV) in Kopenhagen geplant.

Polestar Zentrale in Göteborg
Polestar Zentrale im schwedischen Göteborg
Dirk Kunde

Dirk Kunde

Elektroautos, Brennstoffzellen, stationäre Speicherbatterien, V2G, Ladeinfrastruktur, autonomes Fahren – die spannendsten Entwicklungen passieren im Bereich Mobilität. Darum geht es in meinen Artikeln und Videos. Als Journalist bin ich stets auf der Suche nach neuen Ideen für Mobilität von Morgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Anzeige

Newsletter abonnieren

Jeden Freitag um 11 Uhr alle Drehmoment-Nachrichten im eigenen Postfach.

* notwendig

Powered by MailChimp



Instagram

Beliebte Artikel

Gen Travel: Volkswagens Vision vom autonomen Fahren
10 Argumente gegen Elektroautos
THG-Quote: Die höchsten Prämien für E-Auto-Fahrer und Wallbox-Besitzer
Polestar 3: fährt der SUV bereits im Level 3?
Nio eröffnet Läden in Berlin, Hamburg, München und Frankfurt sowie eine Wechselstation an der A8
Stiftung Warentest nimmt sich THG-Vermittler vor: Nur 14 von 36 sind empfehlenswert

Unterstütze uns

Anzeige