Daimler zeigt Wasserstoff-Wohnmobil und eVans

Lange Strecke: Wasserstoff, kurze Fahrten elektrisch. So kann man Daimlers Strategie bei kleineren Transportern zusammenfassen. Der Vito und der Sprinter fahren rein elektrisch. Dazu gibt es ein Vorführfahrzeug von Hymer. Es ist ein klassisches Wohnmobil, nur eben mit einer Brennstoffzelle unter der Haube und Wasserstoff-Tanks im Heck. Der Stuttgarter Autokonzern arbeitet schon lange an der Technologie aus Wasserstoff und Sauerstoff Strom zu generieren, der dann einen Elektromotor antreibt oder in einer Batterie gespeichert wird. Leider gibt es bislang den GLC F-Cell nur in homöopathischen Dosen auf dem Markt.

[crp]
Picture of Dirk Kunde

Dirk Kunde

Elektroautos, Brennstoffzellen, stationäre Speicherbatterien, V2G, Ladeinfrastruktur, autonomes Fahren – die spannendsten Entwicklungen passieren im Bereich Mobilität. Darum geht es in meinen Artikeln und Videos. Als Journalist bin ich stets auf der Suche nach neuen Ideen für Mobilität von Morgen.

Anzeige

Instagram

Newsletter abonnieren

* Angaben für Mailchimp erforderlich

Please select all the ways you would like to hear from Drehmoment:

You can unsubscribe at any time by clicking the link in the footer of our emails. For information about our privacy practices, please visit our website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices.

Intuit Mailchimp

Unterstütze uns

Anzeige