Polestar 2: Wie weit kommt die Limousine im Winter?

Polestar 2

Nicht bis zum Nordpol aber in den winterlichen Harz habe ich es mit dem Polestar 2 geschafft. Die E-Limousine soll laut Broschüre 470 km mit ihrer 78 kWh-Batterie schaffen. Im Sommertest lag mein Verbrauch bei 22,6 kWh auf 100 km. Das sieht bei Temperaturen um den Gefrierpunkt sicherlich anders aus. Eine Woche lange konnte ich das elektrische Auto der jungen schwedisch-chinesischen Marke testen. Sitz- und Lenkradheizung, Pilot Assist, Harman/Kardon-Soundanlage sorgen für viel Komfort. Android Automotive mit Sprachassistent, Play Store und Google Maps bieten zeitgemäße Konnektivität. 300 kW Motorleistung und 660 Nm Drehmoment verschaffen sportlichen Fahrspaß. Aber wie sieht es beim Energieverbrauch aus, wenn es draußen schneit?

Dirk Kunde

Dirk Kunde

Elektroautos, Brennstoffzellen, stationäre Speicherbatterien, V2G, Ladeinfrastruktur, autonomes Fahren – die spannendsten Entwicklungen passieren im Bereich Mobilität. Darum geht es in meinen Artikeln und Videos. Als Journalist bin ich stets auf der Suche nach neuen Ideen für Mobilität von Morgen.

Anzeige

Newsletter abonnieren

Jeden Freitag um 11 Uhr alle Drehmoment-Nachrichten im eigenen Postfach.

* notwendig

Powered by MailChimp



Instagram

Beliebte Artikel

10 Argumente gegen Elektroautos
Nio eröffnet Läden in Berlin, Hamburg, München und Frankfurt sowie eine Wechselstation an der A8
Tesla Model 3
Hyundai Ioniq 5 empfängt nun OTA-Updates
Stiftung Warentest nimmt sich THG-Vermittler vor: Nur 14 von 36 sind empfehlenswert
THG-Quote: Streit um die Prämie für privaten Ladestrom aus der heimischen Wallbox

Unterstütze uns

Anzeige