Naim Audio bringt Battista von Automobili Pininfarina zum Klingen

Battista Automobili Pininfarina

Wer sportlich und leise fährt, weiß guten Sound beim Musikgenuss zu schätzen. Das exklusiven Hyercar Battista von Automobili Pininfarina kommt mit einer Lautsprecher-Anlage von Naim Audio.

Das neu entwickelte Audiosystem liefert eine Soundleistung von 1.300 Watt über zehn Lautsprecher, die in den Innenraum des ersten reinen Elektroautos von Automobili Pininfarina integriert sind. Das System verfügt über einen zwischen Fahrer- und Beifahrersitz untergebrachten Dual Voice Coil-Subwoofer sowie Super Tweeter zur Verstärkung hoher Frequenzen, die hinter den Sitzen und in den Verkleidungen der auffälligen Schmetterlingstüren angeordnet sind. 

Die Experten des britischen Unternehmens Naim Audio haben den Verstärker und das System zur Verarbeitung von digitalen Signalen so eingestellt, dass die Insassen förmlich in das Sounderlebnis eintauchen. Die symmetrische Anordnung der Lautsprecher sorgt für eine gleichmäßige Klangverteilung wie in einem Tonstudio. Der satte und realistische Sound wirkt, als würden Musiker im Battista spielen. 

Battista Automobili Pininfarina
Naim Audio im Battista Hypercar von Automobili Pininfarina

Limitierung auf 150 Battista

Darüber hinaus werden wir den Klang der vier Elektromotoren des Battista nutzen, so dass ein einzigartiger und aufregender Sound entsteht, wenn dieses Hypercar auf über 350 km/h beschleunigt. Der vollelektrische Antrieb bietet völlig neue Möglichkeiten für die Soundgestaltung des Battista“, sagt René Wollmann, Director of Sportscars bei Automobili Pininfarina, 

Jedes Exemplar des Battista wird von Pininfarina im italienischen Cambiano nahe Turin von Hand gefertigt. Erste Lieferungen an Kunden in aller Welt erfolgen Anfang des Jahres 2021. Von diesem Design-Meisterwerk werden lediglich 150 Stück gefertigt und jedes einzelne wird mit einem maßgeschneiderten Soundsystem des preisgekrönten Herstellers Naim Audio ausgestattet sein. 

“Neues Sounderlebnis schaffen”

„Ich freue mich, dass unser erstes Audiosystem für ein elektrisches Hypercar speziell für den bahnbrechenden Battista von Automobili Pininfarina entwickelt wurde. Im Zeitalter der Elektrofahrzeuge wird Sound wichtiger als je zuvor”, sagt Charlie Henderson, Managing Director bei Naim Audio, “Bei normaler Fahrgeschwindigkeit ist der Battista sehr leise und ruhig, weswegen die Soundqualität besonders wichtig sein wird. Es ist eine einmalige Gelegenheit, ein völlig neues Sounderlebnis zu schaffen, das ebenso revolutionär ist wie der Battista selbst. Wir haben die hochwertigsten Komponenten von erstklassigen Autolautsprechern mit unserem Fachwissen in den Bereichen Digitalsignalverarbeitung und Audioabstimmung kombiniert, sodass der Battista ein außergewöhnliches Sounderlebnis bieten wird.“ 

Naim Audio wurde 1973 gegründet und ist ein preisgekrönter Hersteller von Musiksystem mit Sitz in Wiltshire im Vereinigten Königreich. Seit den Anfängen steht Naim für herausragende Qualität bei Technik und Design und wurde bereits dreimal mit dem renommierten Queen’s Award for Enterprise ausgezeichnet, zuletzt für sein bahnbrechendes Design von digitalen Musiksystemen. 

Battista Automobili Pininfarina
Ausfahrbahre Flügel im Heck des Battista von Automobili Pininfarina

Naim fühlt sich der Musik ebenso eng verbunden wie seinen Kunden. Diese Leidenschaft hat zur Entwicklung von Audioprodukten wie Streaming-Playern, Verstärkern und drahtlosen Lautsprechersystemen geführt, die Menschen ihre Musik noch näher bringen. 2011 hat sich Naim mit Focal zusammengeschlossen, einem französischen Akustikspezialisten mit Sitz in St. Etienne, um ein noch hochwertigeres und authentischeres Audioerlebnis zu schaffen.

Dirk Kunde

Dirk Kunde

Elektroautos, Brennstoffzellen, stationäre Speicherbatterien, V2G, Ladeinfrastruktur, autonomes Fahren – die spannendsten Entwicklungen passieren im Bereich Mobilität. Darum geht es in meinen Artikeln und Videos. Als Journalist bin ich stets auf der Suche nach neuen Ideen für Mobilität von Morgen.

Anzeige

Newsletter abonnieren

Jeden Freitag um 11 Uhr alle Drehmoment-Nachrichten im eigenen Postfach.

* notwendig

Powered by MailChimp



Instagram

Beliebte Artikel

Gen Travel: Volkswagens Vision vom autonomen Fahren
10 Argumente gegen Elektroautos
THG-Quote: Die höchsten Prämien für E-Auto-Fahrer und Wallbox-Besitzer
Polestar 3: fährt der SUV bereits im Level 3?
Nio eröffnet Läden in Berlin, Hamburg, München und Frankfurt sowie eine Wechselstation an der A8
Stiftung Warentest nimmt sich THG-Vermittler vor: Nur 14 von 36 sind empfehlenswert

Unterstütze uns

Anzeige