Jaguar I-Pace fahrend

Jaguar I-Pace EV 400

 Jaguar I-Pace

77.300,00€

Jaguar war 2018 die erste europäische Automarke mit einem batterie-elektrischen Fahrzeug auf dem Markt. Dabei wird die E-Katze nicht in Großbritannien gefertigt. Das übernimmt Magna-Steyr im österreichischen Graz. Das Fahrzeug der Oberklasse gibt es in den drei Ausführungen S, SE und HSE. Jaguar setzt von Anfang an auf eine Wärmepumpe. Um den Innenraum zu erwärmen, wird bei Elektroautos Energie aus der Batterie verwendet. Das senkt die Reichweite. Um diesen Effekt zu minimieren entzieht die Pumpe die Wärme der umliegenden Luft als auch der Elektronikkomponenten unter der Haube. Diese Wärme wird über das Heiz- und Lüftungssystem in den Innenraum geleitet. In der Regel muss nun nur noch ein kleiner Teil Energie aus der Batterie entnommen werden, um auf die Wunschtemperatur der Passagiere zu kommen.

Das einphasige Ladegerät mit 7,4 kW ist leider etwas klein ausgefallen. In weiteren Versionen wird hoffentlich auch dreiphasiges Laden mit Wechselstrom von Jaguar angeboten.
Hinweis

Preisangaben beziehen sich jeweils auf die günstigste Einstiegsvariante ohne Sonderausstattung.
  • Formfaktor: SUV
  • Marktstart: 2018
  • Reichweite (WLTP): 470 km
  • Verbrauch: 24,8 kWh / 100 km
  • Batteriekapazität (gesamt / nutzbar): 90 / 85 kWh
  • Ladeleistung (AC / DC): 7,2 / 100 kW
  • Platzierung Ladeanschluss: Linke Seite, vorn
  • Motoren: Front- & Heckantrieb (AWD)
  • Motorleistung: 294 kW
  • Drehmoment: 696 Nm
  • Beschleunigung (0 – 100 km/h): 4,8 Sek.
  • Höchstgeschwindigkeit: 200 km/h
  • Gewicht: 2.208 kg
  • cW-Wert: 0,29
  • Länge, Breite, Höhe: 4.692, 2.139, 1.556 mm
  • Radstand: 2.990 mm
  • Stauraum (hinten / vorn): 656 Liter
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Fastned Schnellladestation

Fastned baut Schnellader an französischen Autobahnen Neu  Der niederländische Schellladeanbieter Fastned expandiert nach Frankreich. Das börsennotierte Unternehmen erhielt von der

Lesen »

Die Plug-in-Hybrid Lüge Neu  Gerade mal 1,6 bis 2,1 Liter Krafstoff soll der Plug-in-Hybrid BMW X5 x Drive 45e auf

Lesen »
Ladelücke

Staat fördert E-Autos, doch es droht eine Ladelücke Weitere drei Milliarden Euro investiert die Bundesregierung in die Elektromobilität. Das ist

Lesen »
Svolt Batterie

Svolt baut 24 GWh-Batteriefabrik im Saarland Svolt Energy Technology hat sich nach Prüfung von mehr als 30 europäischen Regionen für

Lesen »
Battista Automobili Pininfarina

Battista von Automobili Pininfarina – global online Der Battista von Automobili Pininfarina wird der schnellste jemals gefertigte italienische Sportwagen. So

Lesen »
BMW iX

BMW wird endgültig elektrisch – iNext wird zu iX BMW beschreitet neue Wege: Nicht nur in der Aufmachung der sechsteiligen

Lesen »