Audi verklagt Nio wegen S6 und S8, derweil präsentiert der chinesische Hersteller seinen ES 7

Nino ES7

Nio startet im vierten Quartal 2022 in Deutschland. Hierzulande bringt der chinesische Hersteller die Limousine ET 7 mit Batteriewechselsystem auf den Markt. Obwohl die elektrischen SUV ES 6 und ES 8 erst später oder gar nicht folgen, wächst die Nervosität bei den Mitbewerbern.

Audi verklagt Nio in München wegen Markenrechtsverletzungen, berichtet das Handelsblatt. Nios Typenbezeichnung komme den sportlichen Limousinen S6 und S8 mit den vier Ringen zu nahe. Richter müssen nun entscheiden, ob der Buchstabe “E” und die andere Bauform der Fahrzeuge einen ausreichend großen Unterschied machen.

Nio ES7 mit Anhängerkupplung
Der Nio ES7 kann auch einen Anhänger ziehen

Während dessen präsentiert Nio-Gründer William Li in China das nächste Modell. Es ist wieder ein SUV und schließt die Lücke zwischen dem ES 6 und ES8. Der ES7 mit ein mittelgroßes Sports Utility Vehicle (SUV). Mit 3,8 Sekunden aus dem Stand auf 100 km/h ist es der schnellste SUV im Nio-Programm. Seine Brembo-Bremsen bringen das E-Auto aus dieser Geschwindigkeit innerhalb von 33,9 Metern zum Stehen. Der Cw-Wert wird mit 0,26 angegeben. Die Reichweiten liegen bei 485 km mit der 75 kWh Batterie, 620 km mit 100 kWh und 930 km mit sagenhaften 150 kWh in der Batterie. Allerdings beziehen sich die Reichweitenangaben auf den CLTC (China Light Duty Vehicle Test Cycle), der höhere Werte als der europäische WLTP-Testzyklus auswirft.

Der Fünf-Sitzer kommt optional mit einer elektrisch ausfahrbaren Anhängerkupplung. So zieht der SUV Lasten bis 2.000 kg. Benötigt der Wohnwagen auf seinem Stellplatz Strom, kann der ES 7 das über die V2L-Funktion liefern. Über einen Wechselrichter wird Gleichstrom aus der Batterie an externe Geräte abgegeben, wie wir es bereits vom Kia EV 6 und Hyundai Ioniq 5 kennen.

V2L Nio ES7
Der Ni ES7 gibt über die V2L-Funktion Strom an externe Geräte ab

Mit einem Radstand von 2,96 m bietet der ES7 viel Platz im Innenraum. Beim Design verfolgt der Hersteller seine Devise eines zweiten Wohnzimmers mit einer 256-Farben-Ambiente-Beleuchtung inklusive AR/VR PanoCinema auf dem Bildschirm. Den Sound liefert ein 7.1.4 Dolby Atmos System. Statt Plastik kommt bei der Verkleidung Karuun zum Einsatz. Das leichte Holz wird aus schnell nachwachsendem Bambus hergestellt.

Nio ES7 Innen

Der ES7 unterstützt den Fahrassistenten Nio Autonomous Driving (Level 3). Oberhalb der Windschutzscheibe erkennt man gut die Ausbuchtungen für die Sensoren. Die Platzierung im Dach bietet zwei Vorteile: Weite Sicht und keine Beschädigung bei leichten Auffahrunfällen.

Nio hat nun sechs elektrische Modelle im Angebot: drei SUV (ES6, ES7, ES8), ein SUV-Coupé (EC6), zwei Limousinen (ET 5, ET7). Die Auslieferungen des ES7 beginnen in China im August 2022.

Anzeige
Dirk Kunde

Dirk Kunde

Elektroautos, Brennstoffzellen, stationäre Speicherbatterien, V2G, Ladeinfrastruktur, autonomes Fahren – die spannendsten Entwicklungen passieren im Bereich Mobilität. Darum geht es in meinen Artikeln und Videos. Als Journalist bin ich stets auf der Suche nach neuen Ideen für Mobilität von Morgen.

Das könnte Sie auch interessieren:

Beliebte Beiträge

10 Argumente gegen Elektroautos
Hyundai Ioniq 6 kommt als stromlinienförmige Limousine
THG-Quote: Die höchsten Prämien für E-Auto-Fahrer
Ladekarten für E-Autos: Tarife im Vergleich
Leasing Auto-Abo

Newsletter abonnieren

Jeden Freitag alle Drehmoment-Nachrichten im eigenen Postfach.

* wird benötigt




Unterstütze uns bei Patreon.com

Anzeige