Polestar: Polestar 2

Die chinesisch-schwedische E-Limousine
Preis ab: €

Der Polestar 2 ist das erste Batterie-elektrische Auto der chinesisch-schwedischen Marke. Die Limousine wird im August 2020 zunächst in Europa und kurz darauf in Nordamerika und China ausgeliefert. Der deutsche CEO der Marke, Thomas Ingenlath, hielt damit sein Auslieferungsversprechen. Gebaut wird der Polestar 2 in einem Geely-Werk in Luqiao im Osten Chinas. Geely ist die Mutter von Volvo und somit auch von Polestar. An Vorder- und Heck-Achse arbeiten Synchron-Permanentmagnet-Motoren mit jeweils 150 kW. Die 300 kw (408 PS) und 660 Nm Drehmoment beschleunigen den Polestar 2 in 4,7 Sekunden auf 100 km/h.

Technische Daten

Video

Ladekurve

Verfügbare Optionen

– Anhängerkupplung
– Performance Paket (Leichtmetallfelge, Brembo-Bremsen, Öhlins-Stoßdämpfer, Gurte in „schwedisch Gold“)

Anmerkungen

Der Polestar 2 ist das erste Serienfahrzeug, das Android Automotive als Betriebssystem für das Infotainment nutzt.

Artikel

Anzeige

Weitere E-Autos im Detail