Keiner fährt mehr mit

„Shared Mobility“: Kaum einer will noch mitfahren

Im Gegensatz zu Bussen und Bahnen kommt man beim Ridesharing mit deutlich weniger Personen in Kontakt und beim Carsharing sowieso. Ist die Corona-Krise also eine Chance für die Shared Mobility? Im Gegenteil: Bei den Anbietern von Mitfahrten und Leihautos brechen die Buchungen ein.

Anzeige

Anzeige

Top Beiträge

10 Argumente gegen Elektroautos
Volkswagen erweitert seinen CO2-Pool
Es wird teurer – Bewegung im Markt der Ladetarife
Moovility zeigt, mit welcher Ladekarte man am günstigsten lädt
Partnertausch: Mercedes-Benz fährt autonom mit Nvidia statt BMW
Hyundai: Kona Elektro

Newsletter abonnieren





Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren