Tokio Motor Show: Neue Elektroautos aus Japan

Japanische Autohersteller zeigen auf der Tokio Motor Show, wie sie ich Elektromobilität vorstellen: Mazda präsentiert den MX-30, Nissan hat mit Ariya und IMk zwei Konzepte auf der Bühne, Lexus beeindruckt mit dem futuristischen LF-30. Toyota setzt auf Show – zeigt aber auch die Weiterentwicklung vom Mirai mit Brennstoffzelle. Spätestens die Olympischen Sommerspiele 2020 werden zum großen Schaufenster für abgasfreien und autonomen Transport in Japan. Außerdem durfte Drehmoment im Entwicklungszentrum von Mitsubishi Electric hinter den Vorhang schauen.

Anzeige
Dirk Kunde

Dirk Kunde

Elektroautos, Brennstoffzellen, stationäre Speicherbatterien, Ladeinfrastruktur, autonomes Fahren – die spannendsten Entwicklungen passieren im Bereich Mobilität. Darum dreht es sich in meinen Artikeln und Videos. Als Journalist bin ich stets auf der Suche nach neuen Ideen für Mobilität von Morgen.

Das könnte Sie auch interessieren:

Anzeige

Top Beiträge

10 Argumente gegen Elektroautos
Nio startet im Herbst 2021 mit dem ES 8 und Wechselstationen in Norwegen
EnBW mobility+ bietet das größte Ladenetz in der DACH-Region
VW ID3 Pro Performance
Daimler zeigt Wasserstoff-Wohnmobil und eVans
Stellantis setzt auf Wasserstoff-Transporter

Newsletter abonnieren

Newsletter abonnieren

* notwendig

Powered by MailChimp



Drehmoment Hoodies & T-Shirts kaufen:

 

Unterstütze uns bei Patreon.com

 

Anzeige