Tokio Motor Show: Neue Elektroautos aus Japan

Japanische Autohersteller zeigen auf der Tokio Motor Show, wie sie ich Elektromobilität vorstellen: Mazda präsentiert den MX-30, Nissan hat mit Ariya und IMk zwei Konzepte auf der Bühne, Lexus beeindruckt mit dem futuristischen LF-30. Toyota setzt auf Show – zeigt aber auch die Weiterentwicklung vom Mirai mit Brennstoffzelle. Spätestens die Olympischen Sommerspiele 2020 werden zum großen Schaufenster für abgasfreien und autonomen Transport in Japan. Außerdem durfte Drehmoment im Entwicklungszentrum von Mitsubishi Electric hinter den Vorhang schauen.

Dirk Kunde

Dirk Kunde

Elektroautos, Brennstoffzellen, stationäre Speicherbatterien, V2G, Ladeinfrastruktur, autonomes Fahren – die spannendsten Entwicklungen passieren im Bereich Mobilität. Darum geht es in meinen Artikeln und Videos. Als Journalist bin ich stets auf der Suche nach neuen Ideen für Mobilität von Morgen.

Anzeige

Newsletter abonnieren

Jeden Freitag um 11 Uhr alle Drehmoment-Nachrichten im eigenen Postfach.

* notwendig

Powered by MailChimp



Instagram

Beliebte Artikel

Gen Travel: Volkswagens Vision vom autonomen Fahren
10 Argumente gegen Elektroautos
THG-Quote: Die höchsten Prämien für E-Auto-Fahrer und Wallbox-Besitzer
Polestar 3: fährt der SUV bereits im Level 3?
Nio eröffnet Läden in Berlin, Hamburg, München und Frankfurt sowie eine Wechselstation an der A8
Stiftung Warentest nimmt sich THG-Vermittler vor: Nur 14 von 36 sind empfehlenswert

Unterstütze uns

Anzeige