Nio ES8: In der chinesischen Oberklasse über den Brenner

Nio ES8

Der chinesische SUV wiegt 2.460 kg und hat eine (Netto-) Batteriekapazität von 63 kWh. Schafft man es mit dem Siebensitzer von München über den Brennerpass nach Italien? Drehmoment macht sich auf in die Alpen. Das Elektroauto der Oberklasse soll zeigen, wie es sich in den Bergen schlägt. Die größte Herausforderung mit dem ES8: In Europa lädt der SUV mit maximal 7 Kilowatt. Da ist Geduld gefragt.

Dirk Kunde

Dirk Kunde

Elektroautos, Brennstoffzellen, stationäre Speicherbatterien, V2G, Ladeinfrastruktur, autonomes Fahren – die spannendsten Entwicklungen passieren im Bereich Mobilität. Darum geht es in meinen Artikeln und Videos. Als Journalist bin ich stets auf der Suche nach neuen Ideen für Mobilität von Morgen.

Anzeige

Newsletter abonnieren

Jeden Freitag um 11 Uhr alle Drehmoment-Nachrichten im eigenen Postfach.

* notwendig

Powered by MailChimp



Instagram

Beliebte Artikel

10 Argumente gegen Elektroautos
Nio eröffnet Läden in Berlin, Hamburg, München und Frankfurt sowie eine Wechselstation an der A8
Tesla Model 3
Hyundai Ioniq 5 empfängt nun OTA-Updates
Stiftung Warentest nimmt sich THG-Vermittler vor: Nur 14 von 36 sind empfehlenswert
Renault setzt E-Auto-Tochter Ampère mit Qualcomm und Google unter Strom

Unterstütze uns

Anzeige