Polestar 2

Polestar 2

 Polestar 2

57.900,00€

Der schwedische Hersteller hat den Polarstern als Marke für sein Elektroauto gewählt. War der Polestar 1 noch ein Hybrid mit Verbrennungsmotor, ist der Polestar 2 ein reines Elektroauto. Der Name Polestar geht zurück auf ein Motorsport-Team, das von Volvo zunächst unterstützt wurde und später zur Performance-Marke für besonders leistungsstarke Volvos wurde. Heute ist Polestar ein Gemeinschaftsunternehmen von Volvo Cars und Zhejiang Geely Holding. Der Polestar 2 läuft im chinesischen Luqiao vom Band.

Die Besonderheit: Polestar ist das erste Unternehmen, das in einem Serienfahrzeug Android als Betriebssystem für das Infotainment im Fahrzeug einsetzt. Das erleichtert nicht nur die Anbindung von Diensten auf dem eigenen Smartphone, es ermöglicht auch einen „rollenden App-Store“, um weiter Funktionen hinzuzufügen.

Preisangaben beziehen sich jeweils auf die die günstigste Einstiegsvariante ohne Sonderausstattung.
  • Formfaktor : Limousine
  • Marktstart : 2020
  • Reichweite (WLTP) : 470 km
  • Verbrauch : kWh / 100 km
  • Batteriekapazität (gesamt / nutzbar) : 78 kWh
  • Ladeleistung (AC / DC) : kW
  • Motoren : Front- & Heckantrieb (AWD)
  • Motorleistung : 300 kW
  • Drehmoment : 660 Nm
  • Beschleunigung (0 – 100 km/h) : 4,7 Sek.
  • Höchstgeschwindigkeit : 180 km/h
  • Gewicht : kg
  • Länge, Breite, Höhe : 4.607, 1.985, 1.478 mm
  • Radstand : 2.735 mm
  • Stauraum (hinten / vorn) : Liter
  • Anmerkungen : Infotainmentsystem nutzt Android als Betriebsystem

Das könnte Sie auch interessieren

Ladeanschluss CCS Innovationsprämie

Wumms: Innovationsprämie fördert nur Elektroautos Neu  Der 130 Milliarden Euro-Wumms. Die Bundesregierung präsentiert ein Konjunkturprogramm, das Deutschland möglichst schnell aus

Lesen »
Ford Volkswagen Argo AI

Volkswagen und Ford rücken enger zusammen Neu  Volkswagen investiert insgesamt 2,6 Milliarden US-Dollar in das Startup Argo AI, das selbstfahrende

Lesen »
Nissan Leaf an Schnellladesäule

EnBW mobility+ bietet das größte Ladenetz in der DACH-Region Am besten fährt man mit einer Ladekarte / Ladeapp von EnBW.

Lesen »
Kia e-Soul Leasing ADAC

ADAC erleichtert Einstieg in die Elektromobilität ADAC-Mitglieder können zu guten Konditionen Elektroautos leasen. Den Nissan Leaf gibt es für ein

Lesen »
Audi e-tron Artemis

Volkswagen: Artemis, die Göttin der Jagd, soll den Abstand zu Tesla verkürzen Artemis – kleiner ging es nicht in Ingolstadt.

Lesen »
Mercedes EQC vor der Batteriefabrik in Kamenz

Von Kamenz in die Welt: Mercedes-Benz plant neun Batteriefabriken Bis Ende 2020 will Mercedes-Benz fünf elektrische EQ-Modelle auf dem Markt

Lesen »